©

Unsere CMS-Platform macht aus einem sogenannten "Root-Server" einen "Managed Server".
Sie ist die Basis für den Produktiv-Betrieb unserer Dienste CMS-Watch und CMstaticS und folgt unseren Ansprüchen an Sicherheit, Stabilität, Performance und Effizienz. Die CMS-Platform dient aber auch zum Testen und Entwickeln von CMS z.B. für unseren Service CMS-Forge. Sie ist auch optimiert um Drupal und WordPress zu unterstützen inkl. der Commandline Werkzeuge Drush und wp-cli.

Hier schlagen die CMS ihre Zelte auf

Wir betreuen seit Jahren den Betrieb von CMS sowohl in so genannten "Managed Hosting" Umgebungen diverser Provider, als auch auf von uns selbst konfigurierten Servern. Aus diesen Erfahrungen sind die Konzepte entstanden, die in CMS-Platform eingeflossen sind.

Die Verwendung von Ansible ermöglicht es uns, die flexible Konfiguration von Servern bis in jedes Detail zu kontrollieren. Dabei können wir unsere eigenen Sicherheitskonzepte realisieren und spezielle Anforderungen der unterstützten CMS berücksichtigen. Für individuelle Projekt-Anforderungen ist es uns mit Ansible sogar möglich, die Server-Scripte bei Bedarf zu erweitern und trotzdem den effizienten und damit kostengünstigen Rahmen der CMS-Platform beizubehalten.

Transparenz der technischen Infrastruktur

Für unsere CMS-Platform greifen wir auf Server-Ressourcen von Profis zurück. Wir haben sie sorgsam ausgewählt, vor allem im Hinblick auf Professionalität, Sicherheit, Datenschutz und preislicher Vielfalt. Wir bleiben hierbei auch transparent, so daß Sie wissen, wo Ihr System läuft und daß Sie technisch in guten Händen sind.

Uns ist der Schutz von Daten besonders wichtig und deshalb achten wir darauf, daß Ihre Daten nur bei Unternehmen gespeichert werden, die deutschem Datenschutz unterliegen. Standardmäßig betreiben wir alle Dienste, bei denen potenziell sensible Inhalte (z.B. Backups) verarbeitet und gespeichert werden sollen, auf Server-Ressoucen in Deutschland. Für Ausnahmen von dieser Regel holen wir von unseren Kunden eine explizite Erlaubnis ein.

Die Basis für CMstaticS, CMS-Watch und CMS-Forge

Von der CMS-Platform profitieren Sie in der Regel wenn Sie unsere anderen Dienste in Anspruch nehmen. Aber unabhängig davon können unsere Kooperationspartner und Kunden z.B. kostenlos mit der CMS-Platform die Kompatibilität eines CMS und auch CMstaticS-Funktionen testen. Den Zugang dazu bekommen Sie über das Kontrollzentrum.

Prinzipiell können wir unsere CMS-Platform natürlich überall einsetzen, wo wir geeignete Server-Ressourcen vorfinden. Dies hat dann Einfluss auf die entsprechenden Verträge, macht teilweise einige Prozesse weniger effizient und wird somit nicht unbedingt günstiger. Aber sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie sich für diesen Weg interessieren.